Anlagen und Systeme für die Hefepropagation

FRINGS ist Spezialist für die Bereiche von Hefefermentationen, welche ein besonderes Augenmerk auf anlagentechnische, steriltechnische oder prozesstechnische Aspekte erfordern.
Zu den Gruppen von Hefeverfahren dieser Kategorie zählen beispielsweise:

  • Kultivierung/Herführung von Brauereihefen (Reinzucht oder Assimilationshefe)
  • Propagation von Backhefe vom Labor über den Pilotmaßstab bis zur Versandhefestufe
  • Produktion von „Savoury“-Hefen mit besonderen sensorischen Eigenschaften
  • Kultivierung carotinoid-produzierender Hefen (z.B. Phaffia rhodozyma)
  • Spezialhefefermentationen für die Herstellung von Starterkulturen
  • Fermentation von Futterhefen

               

          Brauhefepropagation       Spezialhefefermentation         Backhefeproduktion         


FRINGS liefert auf Basis einer detaillierten Analyse der spezifischen Bedarfe der Fermentation maßgeschneiderte Fermentationssysteme und weiteres Equipment, unter anderem:

  • Hefefermenter (Package Units oder Baustellenmontage) der Serie PROREACT und komplette Fermentersektionen mit unterschiedlicher Fermenterausrüstung und in verschiedenen Sterilausführungen von 500 mL bis 500 m3
  • Hochleistungs-Belüftungssysteme Typ FRIBORATOR bis 450 kW Antriebsleistung
  • Mechanische Schaumzentrifugen der Bauart FOAMEX zur Vermeidung des Einsatzes von Antischaummitteln
  • Equipment für Up- und Downstream
  • Mess- und regeltechnisches Equipment für die Prozesssteuerung und -regelung
  • Utilities und periphäre Einrichtungen
FRIBORATOR B in Spezialhefefermenter
FRIBORATOR TRG in Backhefefermenter
FOAMEX B auf Brauereipropagator