Auftragsproduktion von Produktmustern und Kleinchargen

In unserem gut ausgebauten Technikum verfügen wir über eine Reihe von Pilotanlagen in bis zu einer Größe von 2.000 L Volumen zur Durchführung von "produktionsnahen Verfahren". Diese dienen zum einen der Maßstabsvergrößerung (Scale up) oder der Verifizierung der Apparateauslegung, zum anderen ist darin die Herstellung von Musterchargen im Kundenauftrag möglich. Dies kann hilfreich sein, um eine ausreichende Menge an Produkt für weiterführende Studien (z.B. für die Produktaufreinigung) oder auch für Marketingszwecke zu erhalten.

Gerne stellen wir Ihnen unsere Pilotanlagen auf Mietbasis, das Bedienpersonal und unser Beratungs-Know-How zur Verfügung.

Benötigen Sie größere Mengen oder die Produktion von Musterchargen, die einer strengen Regulation (z.B. S1, GMP, ATEX) unterliegen, vermitteln wir Sie gerne an einen unserer Kooperationspartner.

FRINGS Technikum
Produktmuster