PROREACT B - Large Scale Sterilbioreaktoren

FRINGS PROREACT B Fermenter für steriltechnisch empfindliche industrielle Produktionsverfahren realisieren wir mit Arbeitsvolumina von mehreren 10.000 L und auch als Large-Scale-Fermentationsanlagen größer 100.000 L. Sie werden  projektbezogen konstruiert, gefertigt und in Betrieb genommen und jeweils bedarfsgerecht an die bioprozesstechnischen Aufgaben angepasst.
Die Anlagen in hygienischem Design bestehen in der Regel aus:

  • Druckbehälter -1/3 bar (auf Kundenwunsch auch drucklos) aus Edelstahl 1.4301/1.4404
  • Innen verschliffene Schweißnähte und produktberührten Oberflächen der Güte Ra <=0,8 μm
  • Misch- und Begasungsaggregat mit verschiedenen wählbaren Rührwerken
  • Versorgungsleitungen für Gleitringdichtungen
  • Wärmetauscher (intern/extern) mit Peripherie
  • Verrohrung und Armaturen z.B. in DIN 11851 und DIN 11864 für Substrate, Produkte, Reinigung mittels CIP und SIP
  • Kompakte Gestelle zur Aufnahme aller Rohre und Aggregate (bei großen Fermentern aufgeteilt auf verschiedene Bühnen)
  • Sterilfiltereinheiten
  • Kondensatleitungen
  • Sensoren und Feldgeräte
  • zentrale Steuereinheit mit SIEMENS SPS und Touch Panel

Kleinere Produktionsanlagen bis 3.000 L können als "Package Unit" im Werk in Rheinbach komplett gefertigt und abgenommen werden. Größere Anlagen werden aus vorgefertigen Subsystemen auf der Baustelle montiert und dort in Betrieb genommen.
Für industrielle Produktionsanlagen wird jedes Projekt nach den Wirtschaftlichkeitsprinzipien hinsichtlich Investment, Betriebskosten und Performance des Fermenters oder der Fermenterlinie in enger Abstimmung mit Ihnen als Kunden gerechnet, um die ökonomisch beste Lösung zu finden.
Gemeinsam haben alle PROREACT B Fermenter, dass nur die unbedingt für den Betrieb notwendigen Ausrüstungen und Standards in die Anlagen integriert sind. Daher sind neben den Anschaffungskosten auch die Bedienungs- und Wartungsaufwendungen minimiert.

PROREACT 75 B und 300 B als Fermenterkaskade