PROREACT Bioreaktoren

FRINGS PROREACT Bioreaktoren werden in der Regel hinsichtlich Ausführung und Ausrüstung an die spezielle Fermentationsaufgabe angepasst oder auf der Basis einer definierten Kundenspezifikation gefertigt.

Grundsätzlich unterscheiden wir für steriltechnische Aufgaben die Serien PROREACT B für weniger anspruchsvolle Produktionsverfahren und PROREACT P für Forschungs-/Pilotanlagen und Industrieanlagen mit höchsten Steril-, Steuerungs- und Ausrüstungsanforderungen.

Alle Anlagenelemente der Baureihen sind beliebig untereinander konfigurierbar. Es können je nach Bedarfsfall auch spezielle Sonderlösungen durch uns realisiert werden, um den prozesstechnischen Besonderheiten Rechnung zu tragen und um die funktional und wirtschaftlich bestmögliche Lösung zum Einsatz zu bringen (PROREACT X). 

FRINGS liefert PROREACT Bioreaktoren als Einzelsysteme, "Seed Trains" und auch als komplexe integrierte Fermentersektion.

 

Nach "Klicken" auf die untenstehenden Links finden Sie eine Auswahl von FRINGS Bioreaktoren, welche für verschiedene Einsatzzwecke in der Biotechnologie geeignet sind.

 

Sollten Sie besondere Anforderungen haben, die weder von den Branchenstandards noch mit unserem erweiterten Angebotsspektrum erfüllt werden können, entwickeln wir Ihnen gerne eine maßgeschneiderte Lösung.