Technologie

Unsere Kerntechnologien für die Lebensmittelindustrie sind Fermentationsverfahren, Trennverfahren und vor- und nachgelagerte Prozesse. Allerdings eignen sich eine Reihe aus diesen Prozessen abgeleitete Verfahren, Anlagen oder Aggregate auch für diverse andere Prozesse in verschiedenen Segmenten der Lebensmittelindustrie.

Fermentationstechnologien:

  • Technologie der Essigproduktion
  • Technologien für die Fermentation von Getränkebasen
  • Anlagen, Apparate und Verfahrenstechnologien für die Hefeproduktion
  • Allgemeine Anlagen- und Apparatetechnologien für die fermentative Herstellung von Lebensmitteln und Lebensmittelzusatzstoffe

Prozess- und Aufarbeitungstechnologien für flüssige Lebensmittel:

  • Membranfiltrationsverfahren zur Sterilfiltration oder Abtrennung von Feststoffen
  • Technologien zur Gas/Flüssig-Trennung mittels Zentrifugenapparaten und Schaumvermeidung in Prozessanlagen
  • Gas/Flüssig-Reaktoren zur Gaseintragung in Flüssigkeiten

Eine Reihe von Verfahren sind in unserem Technikum auch unter sterilen Bedingungen darstellbar. Des Weiteren stehen Leihanlagen im Labor- und Pilotmaßstab für den Einsatz in der Prozess- oder Produktentwicklung in Ihrem Labor oder Technikum oder auch für den Bypassbetrieb in Ihren Produktionsanlagen zur Verfügung. Wir verfügen über leistungsfähige Berechnungsprogramme für kinetische, fluidtechnische oder thermische Fragestellungen. Für uns sind Sonderfragestellungen die Regel und spornen uns an, die jeweils beste Technologie für Ihre Produktionsanlage zu finden.