Abluftwäscher

Der FRINGS Abluftwäscher ist ein kompaktes einstufiges System, in dem die Abluft mit Wasser gereinigt wird und die in der Abluft befindlichen gasförmigen Wertstoffe in angereicherter Form zurückgewonnen werden.
Hierbei können Sie in Kombination mit einem FRINGS Abluftkondensator 75-90 % der in der Abluft enthaltenen Wertstoffe zurückgewinnen. Das Frischwasser wird über einen Düsenstock am Kopf einer Füllkörperkolonne eingespeist. Die Frischwassermenge kann mittels eines Ventils und eines Durchflussmessers eingestellt werden.

Die Alkohol und Essigsäure enthaltende Waschflüssigkeit kann für

• die Maischebereitung
• die Denaturierung von Alkohol
• die Rückführung eines Teils des Waschwassers in den ACETATOR / Fermenter
• die Weiterleitung in den Ausstoßtank

verwendet werden.

Die Konzentrationen von Alkohol und Essigsäure im Waschwasser liegen,  je nach gewählter Fermentationsart, in der Summe zwischen 5 und 7 %.

Ein FRINGS Abluftwäscher kann für mehrere ACETATOREN eingesetzt werden. Er wird je nach Luftmenge auf Ihren Bedarfsfall ausgelegt und je nach örtlichen Gegebenheiten entweder in geteilter Bauweise oder als kompakte Anlage geliefert.

 

 

Abbildung: Abluftwäscher