Wir ziehen um!

70 Jahre lang war die Firma FRINGS in Ihrer 140-jährigen Geschichte am Standort Bonn aktiv. Von hier aus wurden und werden innovative Verfahren und Anlagen in die ganze Welt exportiert. Das jetzige Werk, ursprünglich angesiedelt in einem zentrumsnahen Bonner Industriegebiet, ist heute inmitten von Wohnanlagen innerhalb städtischer Infrastruktur eingebettet. Auch wenn wir hier immer gut arbeiten konnten, erfüllt es nicht mehr die Anforderungen an moderne Produktionsstätten. Daher haben wir uns vor einiger Zeit zum Umzug entschlossen und mit dem Bau einer neuen Betriebstätte mit optimaler Infrastruktur in einem nahegelegenen Technologie- und Gewerbegebiet begonnen.
Unser neu errichteter Firmenstandort mit Produktion, Labor/Technikum sowie dem Engineering- und Office-Bereich befindet sich in Rheinbach 20 km außerhalb von Bonn. Der Bau ist kurz vor der Fertigstellung, sodass wir einem baldigen Einzug entgegensehen. Neue Produktionsmaschinen, eine exzellente Infrastruktur, die Nähe zu den Hochschulstandorten Rheinbach, Bonn, Köln und Aachen sowie eine Vielzahl von Technologiefirmen im Umfeld gewährleisten ein noch effizienteres Arbeiten und eine große Innovationsfähigkeit.
 
Ab dem 24.04.2017 sind wir für Sie unter folgender Adresse zu finden:
 
Heinrich FRINGS GmbH & Co. KG
Boschstraße 32
53359 Rheinbach

 
Der neue Betrieb ist mit dem Auto über die A61 oder mit der S-Bahn S23 (Haltestelle Römerkanal) in etwa 25 min von Bonn-Zentrum aus erreichbar. Wir bitten Sie, die neue Adresse beim Schriftverkehr mit uns zu berücksichtigen. Die neue zentrale Telefonnummer lautet: + 49 (0) 2226-8929-400. An den E-Mail-Adressen unserer Mitarbeiter und unserer Webpräsenz (www.frings.com, marketing@frings.com) ändert sich für Sie nichts.
Der Umzug der Büroeinheiten wird nicht lange in Anspruch nehmen und innerhalb eines Wochenendes vonstattengehen. Am Wochenende vom 22.04 bis 23.04.2017 kann es jedoch zu Einschränkungen in der Email-Kommunikation kommen, da die EDV-Anbindungen entsprechend umgestellt werden.
Die Produktion wird am gleichen Wochenende wie der Bürobetrieb am neuen Standort starten. Eine Reihe von Produktionsanlagen wird im Vorfeld redundant jeweils in der alten und in der neuen Werkshalle installiert sein. Daher sind wir in der Lage Verzögerungen von Lieferzeiten auf ein Minimum zu reduzieren. Für Anlieferungen und Abholungen kann es durch die Verlagerung von Wareneingang und -ausgang dazu kommen, dass einige Transporte nach/von Bonn und andere nach/von Rheinbach erfolgen müssen. Unser Einkaufsverantwortlicher Herr Neukirch neukirch@frings.com und unser Speditionsverantwortlicher Herr Neumann neumann@frings.com werden dies bei der Planung von Anlieferungen und Abholungen entsprechend berücksichtigen und Sie im Einzelfall informieren.
Wir freuen uns sehr, Sie ab Mai in unserer neuen Betriebsstätte begrüßen zu dürfen und freuen uns auf eine weiterhin erfolgreiche Zusammenarbeit. Sollte der ein oder andere Vorgang bis dahin etwas mehr Zeit beanspruchen als üblich, bitten wir um Ihr Verständnis.
 
Mit freundlichen Grüßen
 
Ihr FRINGS-Team